Detailansicht

 

Aktenzeichen:  S 9 KR 789/11 
Entscheidungsdatum:  10.06.2016 
Gericht:  SG Duisburg
Ergebnis:  positiv 
Therapie:  stationäre Fremdblutstammzellentransplantation 
Indikation  akute myeloische Leukämie (AML) 
Schweregrad:  hinreichend

Das zur Zeit der Aufnahme vorliegende Rezidiv hätte ohne Behandlung zum Tode geführt
Alternativen:  nicht verfügbar

Bis auf die (potenziell kurative) Blutstammzelltransplantation lagen nach dem Sachverständigengutachten nur Therapien mit palliativem Behandlungsziel vor.
Eignung:  ja

Das Gericht lässt die Erfahrung der hochspezialisierte Ärzte aufgrund des lebensbedrohlichen Zustandes des Patienten ausreichen.
Verfahrensgang: 
     

     

    Suche eingrenzen/verändern