Übersicht der Entscheidungen

Hier finden Sie eine Übersicht der für uns einsehbaren instanzgerichtlichen Entscheidungen, die u.a. aufgrund der Voraussetzungen des Nikolaus-Beschlusses ergangen sind. Sie können zu jeder Entscheidung eine Detailansicht einsehen, die nach den drei Voraussetzungen Schweregrad, alternative Behandlungsmetoden und Erfolgsaussicht aufgeschlüsselt ist. Sie können dabei gezielt nach Krankheitsbildern, medizinischen Methoden oder auch bestimmten Ergebnistypen suchen.

Sollten Ihnen Entscheidungen vorliegen, die wir noch nicht berücksichtigt haben, sind wir für einen Hinweis dankbar.

Letzte Aktualisierung: 28.06.2017

Datum/Gericht Ergebnis Indikation Therapie
10.09.2013 -  LSG  Sachsen-Anhalt negativ ER Asthma Bronchiale und Glaukom stationäre psychosomatische Behandlung
04.09.2013 -  LSG  Baden-Württemberg positiv ER Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) REPAMUN plus
26.08.2013 -  LSG  Nordrhein-Westfalen negativ ER Prostatakarzinom nach Prostatektomie Protonentherapie
13.08.2013 -  LSG  Hessen negativ ER
30.07.2013 -  LSG  Thüringen negativ  Juxtapapilläre chorioidale Neovaskularisationen (CNV) ohne altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Avastin
19.07.2013 -  LSG  Baden-Württemberg negativ  Cerebrale autosomal dominante Artheriopathie mit subkortikalen Infarkten und Leukoenzephalopathie (CADASIL) Präimplantationsdiagnostik und In-Vitro-Fertilisation
09.07.2013 -  SG  Frankfurt am Main negativ  Kolonkarzinom, hepatisch metastasiert Positronen-Emissions-Tomographie / Computertomographie-Untersuchung (PET-CT)
07.07.2013 -  LSG  Hamburg negativ  Morbus Hodgkin Positronen-Emissions-Tomographie/Computertomographie-Untersuchung (PET-CT)
28.06.2013 -  LSG  Nordrhein-Westfalen positiv ER Morbus Pompe Myozyme
19.06.2013 -  LSG  Bayern positiv ER schubförmige Multiple Sklerose Dronabinol
18.06.2013 -  LSG  Baden-Württemberg positiv  > BVerfG dysregulativer Diabetes Mellitus Typ I Kostenerstattung für Aufenthalt in einem Diabetis-Dorf
11.06.2013 -  SG  Aachen negativ  extremes Stottern Del-Ferro-Therapie
07.06.2013 -  SG  Koblenz positiv ER > BVerfG Infektion der in der 6. Woche schwangeren Patientin mit einem Cytomegalie-Virus (CMV). Drohende Infektion des Fötus. Prophylaktischer Off-Label-Use von Cytotect Cp (Immunglobolin-Präparat) zur Verhinderung einer CMV-Infektion des Fötus der Patientin.
31.05.2013 -  SG  Marburg negativ  Larynxpapillomatose als Folge einer Infektion mit einem humanen Papillomavirus Leukonorm
07.05.2013 -  BSG  negativ  infantile Zerebralparese Therapiekonzept nach Prof. Dr. Kozijavkin "System der intensiven neurophysiologischen Rehabilitation" (SINR)

Seite 9 von 29. Es werden 15 von insgesamt 423 Entscheidungen dargestellt. Angezeigt werden die Einträge 121 bis 135.

 


Suche eingrenzen/verändern